Des Teufels Advokat

Nächste Woche tagt zum letzten Mal die Landessynode der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) bevor sie sich dann zu Beginn des nächsten Jahres neu konstituiert. Während dieser Tagung soll unter anderem ein neuer Präsident des Konsistoriums gewählt werden, sprich die oberste Führungsposition des Konsistoriums muss neu besetzt werden. Dieser Schritt ist notwendig, da die Synode beim Versuch der Wiederwahl des Amtsinhabers  – Ulrich Seelemann – diesem das Vertrauen nicht schenken wollte. Sehr deutlich wurde Herr Seelemann  nicht gewählt, obwohl er alleine zur Wahl stand.

Des Teufels Advokat weiterlesen